News von Round Table 64 Südpfalz

Distriktsmeeting D8 in Kaub

Das Distriktsmeeting des D8 fand dieses Mal in Kaub, und dort natürlich im RoundTable Kinder- und Jugendcamp statt (www.jugendcamp-kaub.de). Die Wahl des Ortes erwies sich als äußerst sinnvoll, da sich die Teilnehmer des Meetings so einen direkten, ungefilterten Eindruck vom Camp, dessen derzeitigem Bauzustand und dem Weg machen konnten, den das Camp noch bis zur geplanten Inbetriebnahme zu gehen hat. RT 64 war am gefühlt ersten sonnigen Tag des Jahres mit der stärksten Besetzung (vier Mann) angerückt, von denen drei bei der Distriktsversammlung selbst teilnahmen und einer die Gelegenheit nutzte, durch Manpower den Arbeitseinsatz im Camp zu unterstützen.

Weiterlesen...

Tabler Nico zu Gast in Hamburg

Aus beruflichen Gründen war Tabler Nicolai Schenk in den letzten Tagen und Wochen in Hamburg unterwegs. Schenk nutzte diese Gelegenheit ganze im Sinne von Round Table und besuchte im Rahmen des Intertablings einige Hamburger Tische. Neben RT 41 Hamburg-Sachsenwald besuchte Schenk auch RT 169 Hamburger Hafen: "Mögen die regionalen Unterschiede auch noch so groß sein, ein Tabler-Herz tickt gleich", kommentierte Schenk seinen Besuch in Hamburg.

Aspirant Glas wird zum Tabler

Beim vergangenen Tischabend wurde Dominik Glas bei RT64 Südpfalz aufgenommen. Glas ist selbstständiger Winzer und kommt aus Essingen. Nachdem Glas traditionell drei Mal die Tischabende besuchte überzeugte er mit seinem Antrittsvortrag zum Thema "Weinvermarktung auf dem asiatischen Markt" und regte eine kontroverse Diskussion zu diesem Thema im Nachgang an. Mit dem üblichen Aufnahmeprocedere wurde Glas schlussendlich am Tisch begrüßt.

Wahlabend 2014

Vor kurzem fand der alljährliche Wahlabend bei RT64Südpfalz statt. Traditionell lud der scheidende Präsident Michael Vonderlin die Tabler zu einem feierlichen Abend zu sich ein. Nach einer kleiner Stärkung ließ der künftige Past-Präsident das letzte Jahr Revue passieren: So kam weder das Tischleben noch der Servicegedanke von Round Table zu kurz.

Weiterlesen...

News vom Landauer Adventskalender

Viel Erfolg bei unserem Gewinnspiel

Nach einem erfolgreichen Abverkauf der 7. Auflage des Landauer-Adventskalenders wünschen die Mitglieder von RT 64 Südpfalz allen Besitzern eines Kalenders viel Erfolg beim Gewinnspiel. Der Dank der Tabler gilt vor allem den Sponsoren, Verkaufsstellen und Unterstützern sowie allen Käufern des Landauer Adventskalenders. "Schon jetzt ist auch diese Auflage wieder ein voller Erfolg. Jetzt gilt es wieder die Institutionen auszusuchen und die Spendengelder zu übergeben. Doch zunächst wünschen wir allen eine besinnliche Weihnachtszeit und viel Erfolg mit unserem Kalender", so Präsident Michael Vonderlin.

Endspurt - jetzt noch schnell zugreifen

In diesem Jahr dürfen die Tabler von RT 64 Südpfalz einen besonders schnellen Absatz des Landauer Adventskalenders erfahren. Bereits nach dem dritten Verkaufssamstag sind nur noch weniger als 800 Kalender zu haben. "Es ist erstaunlich mit welcher Selbstverständlichkeit die Südpfälzer unseren Kalender mittlerweile erwerben. Den meisten Käufern müssen wir nicht mehr erklären, was dahinter steckt beziehungsweise wie die Kalender funktioniert", so Präsident Michael Vonderlin. Man könne mit dem Kalender "richtig was bewegen". Um auch noch die letzten Kalender zu verkaufen, bieten die Tabler an den beiden verbleibenden Samstagen außerdem noch Glühwein an Ihrem Verkaufsstand auf dem Rathausplatz an. Außerdem wird am kommenden Samstag der Künstler Xaver Mayer auf Wunsch die Kalender mit einer persönlichen Signatur versehen.

Impressionen des Adventskalenderverkaufs 2013

Trotz schlechtem Wetter startete heute der Verkauf des original 7. Landauer Adventskalender. Besonders erfreulich: Der Bekanntheitsgrad des Kalenders konnte in den letzten Jahren erheblich gesteigert werden. Viele der Käufer des Kalenders am heutigen Tag kannten den Kalender bereits. Hier gibt es ein paar Impressionen zu sehen:

Präsentation 2013

Am gestrigen Abend präsentierten die Tabler im Atelier des gestalteten Künstlers Xaver Mayer ihren 7. Landauer Adventskalender den Vertretern der Presse. Nahezu alle Tischmitglieder samt Gattinen waren zu diesem Event gekommen. 

Besonders Präsident Michael freute sich über die zahlreiche Teilnahme der Tabler an diesem Event: "Der Abend dient dazu uns auf den Verkauf des Kalenders in den nächsten vier Wochen einzustimmen, um auch in diesem Jahr die Auflage von 3.000 Kalender unter die Leute zu bringen". Die Tabler und Vertreter der Presse hatten die Möglichkeiten den druckfrischen Kalender zum ersten Mal in Händen zu halten und das Motiv "live" zu sehen. Den Vertretern der Presse wurde der Kalender außerdem vorgestellt: "Mit dem Motiv soll sowohl Jung als auch Alt angesprochen werden. Außerdem verbirgt sich hinter jedem Türchen ein kleiner Teil der Weihnachtsgeschichte", so Xaver Mayer. Die Geschichte erzähle von der besinnlichen Vorweihnachtszeit und davon wie sich die Leute auf die Weihnachtszeit und den heiligen Abend vorbereiten, erklärt Mayer weiter. 

Weiterlesen...